Startseite
    Krankheit oder Notwendigkeit
    About me
    LINKS
    Meine persönlichen Tips
    Thinspiration
    Gewichtsverlauf
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/notyet.thin

Gratis bloggen bei
myblog.de





1.  Kaffee

Kaffee macht richtig satt und verbleibt lange im Magen. Außerdem kurbelt das Koffein den Stoffwechsel an, was zu einer Beschleunigung des Gewichtsverlustes führt! (An manchen Tagen trinke ich nur Kaffee und habe überhaupt keinen Appetit auf Essen)

2.  Brühe

Hat einen tollen Effekt. Schmeckt salzig, sodass man das Gefühl hat etwas zu essen. Außerdem nimmt man viel Flüssigkeit zu sich und der Magen hat was zum Arbeiten.

3.  Wasser

VIIIIIIIIIIIIIIEL Trinken, das ist das A&O. Zwei bis drei Liter am Tag sind Pflicht!!

4.  Joghurt.

 Natürlich fettarmer Naturjoghurt. Ist mit jeglicher Art von Obst zu kombinieren und das Eiweiß macht satt und liefert langfristige Energie.

5. Schlaf.

 Ganz viel Schlaf, denn dann kann man nichts Essen und verbrennt pro Stunde 60 Kcal.

6. Kohlenhydrate

 am besten gar nicht (Brot, Nudeln, Reis). Wenn es allerdings unbedingt sein muss dann früher am Tag, damit du dasalles noch verbrennen kannst. An den tagen dann aber auch Sport machen.

3.1.07 14:47


Hallo Ihr Lieben!

Ich bin 25 Jahre alt und versuche seit 5 Jahren schlank zu werden. Bei 1,62m wiege ich meistens zwischen 63 und 56 Kilogramm. Mein Traumziel sind 49 Kg und ich bin fest entschlossen es dieses Mal zu schaffen.

Ich wähle diesen Weg um Gleichgesinnte zu finden und mir so Motivation zu verschaffen.

Vielleicht helfen meine Erfahrungen ein paar von euch sich wiederzufinden.

Viele Grüße,

NOTYET.THIN

3.1.07 14:30


Start

01.01.07

 

Morgen beginne ich die neue Lebensart nach Pro-ana. ES habe ich schon lange, aber dünn bin ich sicher nicht. Bin überzeugt, dass alle schlanken Frauen sich mehr oder weniger auf diese Art diszipilinieren, aber nicht darüber sprechen.

 LeilaJen

28.2.05 17:13





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung